Author Archives: martha

  1. Regionalfahrtag mit Wanderprogramm | 03.10.2021

    Leave a Comment

    Regionalfahrtag mit Wanderprogramm | 03.10.2021

    Wunderbares Wandererlebnis mit Bahnfahrt Rund um den Sternberg – Marketing Extertal und die Landeseisenbahn Lippe laden ein

    Foto: Hans Böhm

    Am Sonntag, den 03. Oktober gehen Marketing Extertal und die Landeseisenbahn Lippe gemeinsam auf Erlebnisreise und kombinieren eine historische Bahnfahrt mit einer geführten Wanderung „Rund um den Sternberg“. Beginn der Bahnfahrt ist um 10 Uhr am Bahnhof in Bösingfeld. Von dort aus startet die einstündige Fahrt in Richtung Dörentrup-Farmbeck. Dort startet die Wanderung bei uns am Kulturstellwerk Nordlippe an der Bahnmeisterei. Auf der Bahnfahrt dorthin wird ein kleines Frühstücksgedeck serviert.

    Gestärkt in Farmbeck angekommen beginnt die Tour in Richtung Sternberg. Die Wanderführung und Routenplanung übernehmen Andrea Christiansen und Julia Stein von Marketing Extertal e.V. und verschaffen ein „wunderbares Wandererlebnis“. Auch unsere Kulturmanagerin Martha Johannsmeier wird bei der Wanderung dabei sein. Auf der Burg Sternberg wird es einen Zwischenstopp geben, um zu verweilen, sich zu stärken und die Aussicht über das Begatal zu genießen. Von dort aus geht es dann weiter zurück zum Ausgangspunkt der Fahrt nach Bösingfeld. Die 15 km-lange Wanderung dauert ca. 4 h und führt über teilweise unbefestigte Wege. Wanderschuhe werden deshalb empfohlen.

    Die Fahrkarten können zu familienfreundlichen im Ticketshop der Landeseisenbahn Lippe e.V. erworben werden. Das Kombiticket für Fahrt, Frühstück (Erwachsene: drei belegte Brötchenhälften und zwei Tassen Kaffee/Tee, Kinder: zwei Brötchenhälften und ein Getränk) und Wanderung kostet für Erwachsene 15 €, für Kinder 12 € und für Familien 50 €. Zudem sind auch die regulären Fahrkarten für eine Hin- und Rückfahrt mit der historischen Museumsbahn erhältlich.

    Wichtige Hygienehinweise!

    Es gelten die Bestimmungen der zu diesem Zeitpunkt gültigen Fassung der Corona-Schutzverordnung. In jedem Fall ist eine Teilnahme aktuell nur mit einem der folgenden Nachweise möglich: Negativer Corona-Test (offiziell, kein Selbsttest), vollständige Impfung oder eine Genesung von COVID-19 (<6 Monate). Eine Kontrolle erfolgt vor Fahrtantritt. An den Bahnsteigen und im Zug herrscht Maskenpflicht, an den Sitzplätzen muss keine Maske getragen werden.
  2. Teddybärexpress

    Leave a Comment

    Regionalfahrtag mit Wanderprogramm | 03.10.2021

    Wunderbares Wandererlebnis mit Bahnfahrt Rund um den Sternberg – Marketing Extertal und die Landeseisenbahn Lippe laden ein

    Foto: Hans Böhm

    Am Sonntag, den 03. Oktober gehen Marketing Extertal und die Landeseisenbahn Lippe gemeinsam auf Erlebnisreise und kombinieren eine historische Bahnfahrt mit einer geführten Wanderung „Rund um den Sternberg“. Beginn der Bahnfahrt ist um 10 Uhr am Bahnhof in Bösingfeld. Von dort aus startet die einstündige Fahrt in Richtung Dörentrup-Farmbeck. Dort startet die Wanderung bei uns am Kulturstellwerk Nordlippe an der Bahnmeisterei. Auf der Bahnfahrt dorthin wird ein kleines Frühstücksgedeck serviert.

    Gestärkt in Farmbeck angekommen beginnt die Tour in Richtung Sternberg. Die Wanderführung und Routenplanung übernehmen Andrea Christiansen und Julia Stein von Marketing Extertal e.V. und verschaffen ein „wunderbares Wandererlebnis“. Auch unsere Kulturmanagerin Martha Johannsmeier wird bei der Wanderung dabei sein. Auf der Burg Sternberg wird es einen Zwischenstopp geben, um zu verweilen, sich zu stärken und die Aussicht über das Begatal zu genießen. Von dort aus geht es dann weiter zurück zum Ausgangspunkt der Fahrt nach Bösingfeld. Die 15 km-lange Wanderung dauert ca. 4 h und führt über teilweise unbefestigte Wege. Wanderschuhe werden deshalb empfohlen.

    Die Fahrkarten können zu familienfreundlichen im Ticketshop der Landeseisenbahn Lippe e.V. erworben werden. Das Kombiticket für Fahrt, Frühstück (Erwachsene: drei belegte Brötchenhälften und zwei Tassen Kaffee/Tee, Kinder: zwei Brötchenhälften und ein Getränk) und Wanderung kostet für Erwachsene 15 €, für Kinder 12 € und für Familien 50 €. Zudem sind auch die regulären Fahrkarten für eine Hin- und Rückfahrt mit der historischen Museumsbahn erhältlich.

    Wichtige Hygienehinweise!

    Es gelten die Bestimmungen der zu diesem Zeitpunkt gültigen Fassung der Corona-Schutzverordnung. In jedem Fall ist eine Teilnahme aktuell nur mit einem der folgenden Nachweise möglich: Negativer Corona-Test (offiziell, kein Selbsttest), vollständige Impfung oder eine Genesung von COVID-19 (<6 Monate). Eine Kontrolle erfolgt vor Fahrtantritt. An den Bahnsteigen und im Zug herrscht Maskenpflicht, an den Sitzplätzen muss keine Maske getragen werden.
  3. Regionalfahrtag mit Teddybäraktion | 05.09.2021

    Leave a Comment

    Regionalfahrtag mit Wanderprogramm | 03.10.2021

    Wunderbares Wandererlebnis mit Bahnfahrt Rund um den Sternberg – Marketing Extertal und die Landeseisenbahn Lippe laden ein

    Foto: Hans Böhm

    Am Sonntag, den 03. Oktober gehen Marketing Extertal und die Landeseisenbahn Lippe gemeinsam auf Erlebnisreise und kombinieren eine historische Bahnfahrt mit einer geführten Wanderung „Rund um den Sternberg“. Beginn der Bahnfahrt ist um 10 Uhr am Bahnhof in Bösingfeld. Von dort aus startet die einstündige Fahrt in Richtung Dörentrup-Farmbeck. Dort startet die Wanderung bei uns am Kulturstellwerk Nordlippe an der Bahnmeisterei. Auf der Bahnfahrt dorthin wird ein kleines Frühstücksgedeck serviert.

    Gestärkt in Farmbeck angekommen beginnt die Tour in Richtung Sternberg. Die Wanderführung und Routenplanung übernehmen Andrea Christiansen und Julia Stein von Marketing Extertal e.V. und verschaffen ein „wunderbares Wandererlebnis“. Auch unsere Kulturmanagerin Martha Johannsmeier wird bei der Wanderung dabei sein. Auf der Burg Sternberg wird es einen Zwischenstopp geben, um zu verweilen, sich zu stärken und die Aussicht über das Begatal zu genießen. Von dort aus geht es dann weiter zurück zum Ausgangspunkt der Fahrt nach Bösingfeld. Die 15 km-lange Wanderung dauert ca. 4 h und führt über teilweise unbefestigte Wege. Wanderschuhe werden deshalb empfohlen.

    Die Fahrkarten können zu familienfreundlichen im Ticketshop der Landeseisenbahn Lippe e.V. erworben werden. Das Kombiticket für Fahrt, Frühstück (Erwachsene: drei belegte Brötchenhälften und zwei Tassen Kaffee/Tee, Kinder: zwei Brötchenhälften und ein Getränk) und Wanderung kostet für Erwachsene 15 €, für Kinder 12 € und für Familien 50 €. Zudem sind auch die regulären Fahrkarten für eine Hin- und Rückfahrt mit der historischen Museumsbahn erhältlich.

    Wichtige Hygienehinweise!

    Es gelten die Bestimmungen der zu diesem Zeitpunkt gültigen Fassung der Corona-Schutzverordnung. In jedem Fall ist eine Teilnahme aktuell nur mit einem der folgenden Nachweise möglich: Negativer Corona-Test (offiziell, kein Selbsttest), vollständige Impfung oder eine Genesung von COVID-19 (<6 Monate). Eine Kontrolle erfolgt vor Fahrtantritt. An den Bahnsteigen und im Zug herrscht Maskenpflicht, an den Sitzplätzen muss keine Maske getragen werden.
  4. Schienen.Zauber am Kulturstellwerk | 29.08.2021

    Leave a Comment

    Regionalfahrtag mit Wanderprogramm | 03.10.2021

    Wunderbares Wandererlebnis mit Bahnfahrt Rund um den Sternberg – Marketing Extertal und die Landeseisenbahn Lippe laden ein

    Foto: Hans Böhm

    Am Sonntag, den 03. Oktober gehen Marketing Extertal und die Landeseisenbahn Lippe gemeinsam auf Erlebnisreise und kombinieren eine historische Bahnfahrt mit einer geführten Wanderung „Rund um den Sternberg“. Beginn der Bahnfahrt ist um 10 Uhr am Bahnhof in Bösingfeld. Von dort aus startet die einstündige Fahrt in Richtung Dörentrup-Farmbeck. Dort startet die Wanderung bei uns am Kulturstellwerk Nordlippe an der Bahnmeisterei. Auf der Bahnfahrt dorthin wird ein kleines Frühstücksgedeck serviert.

    Gestärkt in Farmbeck angekommen beginnt die Tour in Richtung Sternberg. Die Wanderführung und Routenplanung übernehmen Andrea Christiansen und Julia Stein von Marketing Extertal e.V. und verschaffen ein „wunderbares Wandererlebnis“. Auch unsere Kulturmanagerin Martha Johannsmeier wird bei der Wanderung dabei sein. Auf der Burg Sternberg wird es einen Zwischenstopp geben, um zu verweilen, sich zu stärken und die Aussicht über das Begatal zu genießen. Von dort aus geht es dann weiter zurück zum Ausgangspunkt der Fahrt nach Bösingfeld. Die 15 km-lange Wanderung dauert ca. 4 h und führt über teilweise unbefestigte Wege. Wanderschuhe werden deshalb empfohlen.

    Die Fahrkarten können zu familienfreundlichen im Ticketshop der Landeseisenbahn Lippe e.V. erworben werden. Das Kombiticket für Fahrt, Frühstück (Erwachsene: drei belegte Brötchenhälften und zwei Tassen Kaffee/Tee, Kinder: zwei Brötchenhälften und ein Getränk) und Wanderung kostet für Erwachsene 15 €, für Kinder 12 € und für Familien 50 €. Zudem sind auch die regulären Fahrkarten für eine Hin- und Rückfahrt mit der historischen Museumsbahn erhältlich.

    Wichtige Hygienehinweise!

    Es gelten die Bestimmungen der zu diesem Zeitpunkt gültigen Fassung der Corona-Schutzverordnung. In jedem Fall ist eine Teilnahme aktuell nur mit einem der folgenden Nachweise möglich: Negativer Corona-Test (offiziell, kein Selbsttest), vollständige Impfung oder eine Genesung von COVID-19 (<6 Monate). Eine Kontrolle erfolgt vor Fahrtantritt. An den Bahnsteigen und im Zug herrscht Maskenpflicht, an den Sitzplätzen muss keine Maske getragen werden.
  5. Neue Kulturmanagerin

    Leave a Comment

    Martha Johannsmeier stellt zukünftig die Weichen für das Kulturstellwerk Nordlippe

    15.04.2021

    Wir haben zum 01. Februar eine Stelle für das Kulturmanagement besetzt. Martha Johannsmeier aus Extertal hat nach ihrem erfolgreich absolvierten Medienkommunikation-Studium die Stelle als Kulturmanagerin unseres Vernetzungsprojektes angetreten. Neben der im Mittelpunkt stehenden Netzwerkarbeit übernimmt sie die Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsplanung. Mit Fertigstellung des Bauvorhabens wird sie zudem als Ansprechpartnerin vor Ort anzutreffen sein.

    Als junge Frau in einer verantwortungsvollen Position auf dem Land repräsentiert sie all das, was das Ländliche zukünftigen Generationen bieten kann. Sie vernetzt alle Akteure, „Mitmacher“ und „Mitfahrer“, die zurzeit über die Dörfer verstreut kulturelle Initiativen entfalten, und bindet sie in das Gesamtkonzept ein, z. B. in die regelmäßigen Fahrten des Land-Kulturexpresses und die Sonderfahrten des Heckeneilzugs.

    Im Rahmen unseres Projektes möchten wir unsere Mittel und Kapazitäten dafür nutzen, einen Mittelpunkt des ländlichen Kulturbetriebs zu schaffen. Unterstützt werden wir dabei durch ein Netzwerk bestehend aus dem Kreis Lippe, dem Landesverband Lippe sowie den örtlichen Kommunen, Kultur-, Jugend- und Bildungseinrichtungen, soll die gemeinsame Kraft der Region auf die Schiene gebracht werden und eine Stätte entstehen, die orts- und Vereinsübergreifende Projekte ermöglichen kann.

    Unsere ersten Veranstaltungen sollen im September stattfinden, solange es die derzeitige Pandemiesituation zulässt. In Planung sind unter anderem die U-18 Bundestagswahl in Zusammenarbeit mit der Dörentruper Jugendarbeit, sowie ein Open Air-Event für Jugendliche und junge Erwachsene. Die derzeitige Veranstaltungspause nutzen wir als Aufbau- und Strukturierungsphase des Projektes. Hierbei steht das Kennenlernen der Akteure und Partner der Region im Mittelpunkt, zudem die Veranstaltungsvorplanung und die Bekanntmachung der Initiative in der Region.