Tag Archive: Familienfest

  1. Schienen.Zauber am Kulturstellwerk | 29.08.2021

    Leave a Comment

    Schienen.Zauber

    Kulturfest in Farmbeck

    Am Sonntag, den 29. August, verwandeln wir gemeinsam mit dem Theaterlabor Bielefeld das alte Bahnmeistereigelände in Farmbeck für einen Nachmittag in eine sommerliche Zauberwelt. Als Highlight fährt auch der Museumszug der Landeseisenbahn Lippe e.V. passend zum Programm.

    Programm

    Auf drei Bühnen gibt es Theater, Musik und Tanz für die ganze Familie. Der Drache Auweia geht mit den Kindern auf Abenteuerreise, es gibt einen Theaterworkshop für Jugendliche, darüber hinaus eine musikalische Darbietung des Singer-Songwriter Rondiva und Jazzmusik.

    Für garantiert ausgelassene Stimmung sorgen die Mitarbeiter vom „Ministerium für Gute Laune“. Die Hip-Hop-Tanzgruppe You Yi Fusion aus Barntrup und Performancekunst des Theaterlabors runden das Programm ab. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Es wird einen Getränke- und Grillstand, sowie eine Kaffee- und Kuchentheke geben.

    Das Programm beginnt am Veranstaltungstag um 13:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos und für die Fahrt mit dem Zug können Tagestickets für 7,50 € (Erwachsene), 4 € (Kinder) und 20 € (Familienticket) erworben werden.



    Anreise

    Eine Anreise mit dem Zug ist um 12:10 Uhr und um 14:10 ab Barntrup möglich. Die Rückreise von Farmbeck aus startet um 17:00 Uhr. Zugestiegen werden kann auch in Bega und Dörentrup, Ausstiegsmöglichkeiten auf der Rückfahrt sind in Bega, Barntrup, Alverdissen und Bösingfeld. Eine genaue Fahrplanauskunft und der Fahrkartenverkauf erfolgen über den Ticketshop der Landeseisenbahn Lippe. Auch am Fahrtag können an den Bahnhöfen Tickets erworben werben.

    Für Anreisende mit dem PKW oder Fahrrad gibt es Parkmöglichkeiten vor Ort an der Industriestraße 2, 32694 Dörentrup, die gekennzeichnet sein werden.

    Die Aktion findet im Rahmen des Kulturlabors Nordlippe statt. Weitere Informationen folgen in Kürze.

    Wichtige Hygienehinweise!

    Für die Teilnahme an der Fahrt gelten die drei G’s: Geimpft (mit Nachweis), Genesen (mit Nachweis) oder negativ Getestet (kein Selbsttest, nicht älter als 48h). Eine Kontrolle erfolgt vor Fahrtantritt. An den Bahnsteigen und in den Gängen gelten die Maskenpflicht und der Mindestabstand von 1,5 Metern. Am Sitzplatz muss keine Maske getragen werden.

    Der Zutritt zum Veranstaltungsgelände für Besucher, die nicht mit dem Zug anreisen, bedingt eine Maskenpflicht und die Kontaktdatenerfassung am Eingang. Auf dem Gelände herrscht der Mindestabstand von 1,5 Metern.

    Fotonachweise: Titelbild Schienen – Peter Wehowsky, Beitragsbild Sommerfest in Farmbeck – Thorsten Försterling