Tag Archive: dritte orte

  1. 1 Jahr Kulturstellwerk Nordlippe

    Leave a Comment

    1 Jahr Kulturstellwerk Nordlippe

    Der Dritte Ort feiert erstes erfolgreiches Projektjahr

    Heute ist ein ganz besonderer Tag für uns – der Dritte Ort feiert heute sein 1-Jähriges Jubiläum. Vor einem Jahr startete das Projekt Kulturstellwerk Nordlippe mit seiner Umsetzung. Eine Idee die bisher nur auf dem Papier entstand musste in die Realität umgesetzt werden.

    Um diese Entwicklung und das letzte Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen, haben wir unsere monatlichen Highlights in einer Collage zusammengestellt.
    Angefangen bei Logoentwicklung, ersten Projekttreffen, der Vorstellung unserer Kulturmanagerin bishin zu unseren ersten Veranstaltungen, dem Besuch des Staatssekretärs und der Lieferung unserer Container.

    Wir bedanken uns bei allen die uns auf diesem Weg unterstützt haben und freuen uns auf das zweite Projektjahr. Die Planungen unserer Veranstaltungen laufen auf Hochtouren, bald erfahrt ihr mehr!
  2. Richtfest am Dritten Ort

    Leave a Comment

    Richtfest am Dritten Ort

    Kulturstellwerk Nordlippe feiert Aufstellen der Container

    Der Büro- und WC-Container stehen – Das musste gefeiert werden! So lud das Kulturstellwerk Nordlippe am 16. Dezember Partner, Freunde und Nachbarn zu einem kleinen Richtfest in Farmbeck ein.
    Nach einer Begrüßung durch unseren Geschäftsführer Jochen Brunsiek, richtete der stellvertretende Landrat Kurt Kalkreuter lobende Worte an die Projektbeteiligten. Abschließend bedankte sich unsere Kulturmanagerin Martha Johannsmeier bei allen Projektpartnern und Anwesenden und gab einen Ausblick auf die geplanten Veranstaltungen im Jahr 2022.

    Bei Suppe, Glühwein und Punsch – serviert vom Landhaus Begatal direkt aus unserem zukünftigen Bürocontainer – kamen die Gäste zu einem netten Austausch. Dazu performte der Sänger PHIL Solo Eigenkompositionen und ein paar Weihnachtsklassiker aus dem Europawaggon hinaus und sorgte damit für ausgelassene Stimmung.

    Im Europawaggon gab es zudem eine Ausstellung einiger Bilder des Fotografen Peter Wehowsky, die im November im Rahmen von Lichtinszenierungen des Europawaggons anlässlich des Europäischen Jahrs der Schiene entlang der Eisenbahnstrecke gemacht wurden.

    Die Container sind noch nicht an das Stromnetz und die Kanalisierung angeschlossen, die folgt im kommenden Frühjahr. Für den Abend wurden sie im Rahmen eines Azubi-Projekts der Firma MMC Veranstaltungstechnik aus Gütersloh mit farbigem Licht in Szene gesetzt und konnten besichtigt werden.
  3. Containerlieferung am Kulturstellwerk

    Leave a Comment

    Containerlieferung am Kulturstellwerk

    Unser Dritter Ort nimmt Gestalt an!

    Am 10. Dezember wurden unsere zwei Container für Büro und WC am Kulturstellwerk aufgestellt. Bei der Abnahme unterstütze uns Architektin Elke Maria Alberts von alberts.architekten BDA aus Bielefeld und auch Dörentrups Bürgermeister Friso Veldink hat uns direkt besucht, um sich das Ganze anzuschauen. Wir freuen uns auf die neuen Möglichkeiten vor Ort und die Aktivitäten bald von dort aus zu steuern.