Kulturstellwerk Nordlippe

Dritter Ort an der Bahnmeisterei Farmbeck

Burgbeben Strnbrg

Jugend- Subkulturfestival auf der Burg Sternberg

Kulturstellwerk Nordlippe

Veranstaltungen für jung und alt in Farmbeck und ganz Nordlippe

Aktuelles

  1. , BURGBEBEN STRNBRG – TICKETS

    Jetzt Tickets sichern. Und dann viel Spaß beim Jugendsubkultur-Festival auf der Burg Sternberg…

    mehr lesen
  2. , Kriminell in OWL | 22. Mai

    Lesung mit den Lipper Erfolgsautoren Sven Koch, Wolfram Tewes und Jürgen Reitemeier. Moderation Friedo Petig  Kriminell in OWL ist das erste Krimifestival in Ostwestfalen-Lippe und bietet Krimifans und Bücherliebhabern ein einzigartiges Erlebnis.

    mehr lesen
  3. , Bahnhofsfest am 1. Mai

    Livemusik | Offene Bühne | Lokmitfahrten | Hüpfburg | Ausstellung “Erinnerungen an die Industrialisierung im Begatal” | Bilderausstellung “Reflexionen im Quadrat” | Speisen und Getränke

    mehr lesen

Der Dritte Ort: Kulturstellwerk Nordlippe

  • Das Kulturstellwerk Nordlippe ist ein multifunktionaler Kultur-, Veranstaltungs- und Begegnungsort, der im Rahmen des Dritte Orte Programms des Landes NRW am ehemaligen Bahnhof Farmbeck in Dörentrup entstanden ist. Es besteht aus verschiedenen Komponenten wie dem Europawaggon, einem mobilen Jugendtreff, dem Kulturmanagement Büro, einer Bahnmeisterei in Hallen eines ehemaligen Landhandels und einer Jugendhütte.

    Mit einem engagierten Team aus zahlreichen Ehrenamtlern, unserer hauptamtlichen Kulturmanagerin und weiteren Kooperationspartnern aus den Bereichen Jugend-, Kultur- und Bildungsarbeit, dient das Kulturstellwerk als Treffpunkt für Künstler, Kulturschaffende und kulturinteressierte Menschen, die sich austauschen, inspirieren lassen und gemeinsam kreative Projekte verwirklichen möchten. Durch seine vielfältigen Aktivitäten trägt das Kulturstellwerk Nordlippe maßgeblich zur kulturellen Vielfalt und Entwicklung der Region bei.

    Seit einem Trägerwechsel des Kulturstellwerks von der Landeseisenbahn Lippe zum Landesverband Lippe in 2024, kommt neben dem Ansatz des “mobilen” Dritten Ortes entlang einer Museumseisenbahnstrecke, eine stärkere Ausrichtung bei Winter- und Großveranstaltung auf der nahegelegen Burg Sternberg zum Einsatz, die bereits in einigen bisherigen Projekten als alternative Veranstaltungslocation diente.

  1. Das Projekt

    Das Projekt

  2. Veranstaltungen

    Veranstaltungen

  3. Kontakt

    Kontakt

im Rahmen des Programms:

gefördert durch:

ein Projekt des: