Kulturstellwerk Nordlippe

Aktuelles

  1. , Containerlieferung am Kulturstellwerk

    Containerlieferung am Kulturstellwerk Unser Dritter Ort nimmt Gestalt an! Am 10. Dezember wurden unsere zwei Container für Büro und WC am Kulturstellwerk aufgestellt. Bei der Abnahme unterstütze uns Architektin Elke Maria Alberts von alberts.architekten BDA aus Bielefeld und auch Dörentrups […]

    mehr lesen
  2. , Dritte Orte Tour – Besuch vom Staatsekretär Klaus Kaiser

    Dritte Orte Tour in Farmbeck Staatssekretär Klaus Kaiser besucht das Kulturstellwerk Am Wochenende hat uns Dr. Klaus Kaiser, parlamentarischer Staatssekretär des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW (MKW) im Rahmen einer Dritte Orte-Tour besucht. Zusammen mit Vertreter*innen des […]

    mehr lesen
  3. , Erfolgreiches NightXpress-Konzert

    Nach langem Warten fand am Abend des 25. Septembers das lang ersehnte Open-Air-Konzert NightXpress im Rahmen der Nacht der Jugendkultur bei uns statt. Von Bösingfeld aus fuhr ein Sonderzug der Landeseisenbahn Lippe e.V. die Jugendlichen zum Konzertgelände. Ein unserer Güterwaggons […]

    mehr lesen

Das Kulturstellwerk Nordlippe nimmt Fahrt auf

  • Ein neues Projekt der Landeseisenbahn öffnet seine Türen: das Kulturstellwerk Nordlippe an der Bahnmeisterei Farmbeck. Die Bahnmeisterei Farmbeck in Dörentrup – ursprünglich ein kleiner Bahnhof auf halbem Wege der Bahnstrecke Lemgo – Extertal-Bösingfeld, der durch den früheren Betreiber zur Haltestelle zurückgebaut wurde – ist bereits Standort des Europawaggons der Initiative „Jugend unter Dampf“, wenn dieser nicht im Lande unterwegs ist.

    Jetzt wird die Bahnmeisterei zum Kulturstellwerk Nordlippe: ein Mittelpunkt zur Mobilisierung des ländlichen Kulturbetriebs und zur Wiederentdeckung der Heimat! Das Kulturstellwerk verbindet Dörfer und Städtchen, bündelt den kulturellen Aufbruch im Lande und bringt die gemeinsame Kraft der Region auf die Schiene. Denn wer soll das Ländliche vom Abstellgleis holen und eine lebenswerte Region am Leben halten, wenn nicht die Menschen auf dem Land selbst? Nordlippe weiß, wie es geht: Wir machen zusammen unser eigenes Ding!

  1. Das Projekt

    Das Projekt

  2. Veranstaltungen

    Veranstaltungen

  3. Medien

    Medien

im Rahmen des Programms:

gefördert durch:

eine Initiative der: